Über uns

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Auf der Grundlage ihrer unverrückbaren Grundwerte von Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit hat die AWO seit ihrer Gründung 1919 jene Menschen im Blick, die aus unterschiedlichen Gründen zu den sozial Schwachen der Gesellschaft gehören. Die AWO setzt sich ein für benachteiligte Kinder und Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Wohnungslose, Beschäftigungslose oder Kranke.

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Passau Süd e.V. wurde 1947 gegründet und feiert heuer sein 70-jähriges Jubiläum. Mit über 600 Mitgliedern in unseren Ortsvereinen Pocking, Ruhstorf, Neuhaus, Hartkirchen und Bad Griesbach und über 50 Mitarbeiter/innen und vielen freiwilligen Helfern in unseren Einrichtungen tragen wir eine hohe Verantwortung.

Unsere Geschichte

4. April 1947

Geburt des Kreisverbandes

Josef Karl Apfel – erster Kreisvorsitzender
Oktober 1979

Bau der AWO-Seniorenanlage

Blick auf die Baustelle
September 1980

Einweihung der AWO-Seniorenanlage

MdB Fritz Gerstl, AWO-Kreis­geschäfts­führer Franz Obermeier und Bundes­tags­vize­präsidentin Annemarie Renger bei der Ein­weihungs­feier
November 1987

Start Mobiler Hilfsdienst

Jugendliche betreuen alleinstehende, ältere Menschen
Februar 1989

Start Stationärer Mittagstisch

Mittlerweile fester Be­stand­teil unseres An­gebotes, war es 1989 eine ganz neue Idee.
Januar 1990

Eröffnung Kinderkrippe

Im Januar 1990 wird die Kinder­krippe in der Haus­meister­wohnung der Senioren­wohn­anlage eröffnet.
4. April 2017

Wir feiern 70-jähriges Jubiläum

70 Jahre Engagement mit Herz